Rufen Sie uns an: +41 (0) 21 311 53 60
Jetzt 15 Tage kostenlos testen

Ihre Daten sind bei uns in guten Händen:

Wir verwenden die von Ihnen übermittelten Daten nur, um Ihnen die angebotenen Dienste bereitstellen zu können. Diese Dienste schließen die Verwendung dieser Daten für eine Verbesserung und Personalisierung Ihrer Erfahrungen ein. Es ist auch möglich, dass wir die Daten für die Kommunikation mit Ihnen verwenden, indem wir Ihnen beispielsweise Informationen über Ihr Konto sowie Sicherheitsaktualisierungen zusenden. Und wir verwenden die Daten dazu, um unseren Service genau auf Ihren Bedarf abstimmen zu können.

Durch Absenden der Informationen erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien in Hinsicht auf die Nutzung der Webseite von Genius Project und dessen Service einverstanden.

White Papers

Genius Project Security Guide

Eine Projektmanagement-Software ist oftmals das Herz eines Unternehmens. Hier laufen die sensibelsten Daten und Informationen zusammen. Dies ist der Grund, warum bei der Auswahl einer Projektmanagement-Software die Sicherheit ein besonders großes Augenmerk bekommen sollte. Ganz gleich, ob On-Premise oder Cloud-Lösung, die Software muss ein hohes Level an Sicherheit bieten, sodass vertraulichste Daten und Informationen bestmöglich geschützt sind. In diesem Guide erfahren Sie alles über unser Datenschutz- und Sicherheitsprogramm.

White Paper icon

Project Benefits & Realization Management

Für die Bezeichnung von “Erfolg” im Projektmanagement gibt es keine einheitliche Definition. Meist wird der Erfolg eines Projekts anhand folgender Schlüsselfaktoren bemessen: Einhaltung von Budget, Zeit, Scope und Qualität. Grundsätzlich ist es richtig, dass ein Projekt als erfolgreich abgeschlossen gilt, wenn es diese Key Indikatoren einhält. Aber ob sich hierdurch ein Nutzen auf Unternehmensebene einstellt, ist nicht zwangsläufig über das Projektergebnis definiert. Benefits Management zielt vielmehr auf den Nutzen danach ab. In der Regel startet der Prozess mit dem Projektergebnis, das zunächst lediglich ein “Output” liefert, im Anschluss ergeben sich die vorher definierten Benefits, die zum eigentlichen Ziel führen.

White Paper icon

Talent Management als Erfolgsgenerator für Unternehmen

Projekt- und Programm Management haben einen großen Einfluss auf die strategische Planung von Unternehmen. Durchführung und Erfolgsrate entscheiden darüber, ob und wie Veränderungen das Unternehmen beeinflussen. Insbesondere bei langfristigen Initiativen, die durch Programm Management umgesetzt werden, kommt gutes Talent Management zum Tragen und ist erfolgsentscheidend. Projektorientierte Unternehmen müssen für die Umsetzung Ihrer strategischen Initiativen die richtigen Talente einsetzen, da die erfolgreiche Implementierung dieser den entscheidenden Wettbewerbsvorteil erbringt.

White Paper icon

Start frei für die Projektinitiierung

Die Projektinitiierung ist der Zeitpunkt, an dem die meisten Projektmanager zum ersten Mal auf das Projekt treffen. Das Projekt selbst wurde bereits im Vorfeld besprochen und vom Senior Management geprüft. Das Führungsteam hat wahrscheinlich ein paar Versionen mit verschiedenen Business Cases gesehen und sich dafür entschieden mit dieser Version fortzufahren. Das ist der Punkt an dem ein Projektmanager normalerweise ins Spiel kommt. Natürlich kann es auch mal sein, dass ein Projektmanager bereits vorab miteinbezogen wurde. Jetzt beginnt der Teil, an dem Team und Tools mit ins Spiel kommen. In diesem White Paper zeigen wir, worauf Sie bei der Projektinitiierung achten sollten.

White Paper download

Tools vs. Lösungen

Der Tech-Journalist Diego Wyllie, der u. a. für die Computerwoche und CIO schreibt, zeigt in seinem neuen White Paper die Vorteile von ganzheitlicher Projektmanagement-Software auf. Bei der Suche nach der richtigen Projektmanagement-Lösung stellen sich Unternehmen oft die Frage: Sollten wir mehrere Insellösungen einsetzen, die sich jeweils auf ein bestimmtes Problemgebiet fokussieren? Oder doch lieber auf eine ganzheitliche Plattform zurückgreifen, die alle Aspekte der effizienten Projektarbeit berücksichtigt? Dieses White Paper zeigt, warum im Projektmanagement umfassende All-in-One-Lösungen gegenüber einzelnen Tools häufig die bessere Alternative sind.

White Paper icon

Projektkommunikation

Kokonsum, kollaborative Wirtschaft, Shareconomy,...es gibt viele Begriffe, die dieses Phänomen beschreiben. Das französische Magazin “Alternatives Economiques” beschreibt es kurz als “gemeinsame Wertschöpfung”. Das hybride Marktmodell steht dafür, dass Inhalte und Wissen nicht mehr nur konsumiert werden, sondern über das Web 2.0 geteilt werden und somit für jeden zugänglich gemacht werden. Bekannte Beispiele hierfür sind Car Sharing, Meal Sharing, House Sharing uvm. In der Anwendung von Unternehmen bedeutet es letztlich, dass Inhalte und Informationen über verschiedene Kanäle geteilt werden und jeder davon profitiert.
Hat dieser Trend einen Einfluss auf unser Arbeitsverhalten?

Die Kunst Projekte zu planen

Der Kern eines jeden Projekts ist ein Plan, nach dem sich die Tätigkeiten eines jeden richten und woraus sich auch das finale Ergebnis eines Projekts ergibt. In der Welt des Projektmanagements ist der Kunde (sowohl extern, als auch intern) König. Dies bedeutet automatisch, dass die Kundenerfahrung davon abhängt, was in welcher Zeit geliefert wird. Das Knifflige an jedem Projektplan ist die Involvierung der Stakeholder, die maßgeblichen Einfluss auf Komplexität und Ausrichtung der Struktur haben. Dadurch ergibt sich für den Projektmanager die Rolle des Verantwortlichen für die Erstellung eines Plans zur Steuerung der Kundenerfahrungen, während er gleichzeitig den Bedarf der Teammitglieder erkennt, um Meilensteine effizient zu managen und zu erreichen.

White Paper - Die Kunst Projekte zu planen

Best Practices im Stakeholder Management

Bei der Umsetzung von Projekten, wird der Ursprung des Erfolgs häufig übersehen. Auch wenn es stimmt, dass der Projektmanager die tragende Rolle in einem Projekt spielt, so sind es doch die Stakeholder, die letztendlich dazu beitragen, ob das Projekt einen negativen oder positiven Verlauf nimmt. Daher ist es wichtig, dass Projektmanagern und ihren Teams die besten Mittel für eine reibungslose Kommunikation mit ihren Stakeholdern zur Verfügung stehen. Die Herausforderung liegt für Projektmanagement Offices (PMOs) und projektorientierte Unternehmen in der Umsetzung einer effektiven Stakeholder-Management-Methodik, sowie dem Einsatz benötigter Tools für die bestehenden Projektmanagement- und Projektportfoliomanagement-Initiativen.

White Paper - Best Practices im Stakeholder Management

Die besten Methoden für Enterprise Projektmanagement

Sind Ihnen Ihre gewohnten Projektmanagement-Methoden über den Kopf gewachsen? Viele rasch wachsende Unternehmen sind plötzlich in dieser Situation. Das Unternehmen wächst, die Projekte wachsen und ihre bisher eingesetzten Projektmanagement-Methoden reichen nicht mehr aus. Ein wachsendes Portfolio führt zu noch verstreuteren Projektinformationen und die Ressourcenkapazität wird schnell zu knapp, um noch erstklassige Ergebnisse liefern zu können. Hinzu kommt noch, dass diese Problematik von den Projektverantwortlichen ohne die geeigneten Tools und Prozesse gelöst werden soll, um die von den Stakeholdern gewünschten Ergebnisse zu liefern. Daher sind Unternehmen irgendwann in der Situation, entweder einen strategischen Wechsel vorzunehmen und mit den bisherigen Fähigkeiten weiter zu machen oder aber die Ansatzweise zu ändern, dem aktuellen Bedarf anzupassen und eine Enterprise Projektmanagement-Software (EPM) einzuführen.

 

White Paper - Die besten Methoden für Enterprise Projektmanagement

Pages

Referenzen
Lorenz Snack-World

Das Projektmanagement Tool Genius Project hat sich schnell als Favorit herausgestellt, da sämtliche Forderungen erfüllt wurden. Die Möglichkeit alle projektbezogenen Dokumente zentral in Genius abzulegen (und auch wieder zu finden) führt zu einer besseren Übersicht, besserem Teamwork und zufriedeneren Mitarbeitern. 

Martin Ammann
Leiter Forschung & Entwicklung
EPSI

Wir haben die Projektmanagement Software Genius Project aufgrund seines hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis ausgewählt. Genius Project besitzt hervorragende Funktionen und ist eine hochanpassbare und flexible Lösung, die sich über eine offene API nahtlose integrieren lässt. Die Kombination aus Wissensdatenbank, Experten und Webcontent ist ausgezeichnet.

Ibrahima Bah
IT-Projektmanager